Ernährung und Verbraucherschutz

Informationen zum Thema Ernährung:

Psychische Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit stehen in engem Zusammenhang mit dem Ernährungszustand: Ernährung ist nicht nur eine Grundvoraussetzung für die Gesundheitsentwicklung, sondern auch wichtig für Leistungsbereitschaft, Konzentrationsfähigkeit und das Gesamtwohlbefinden des Kindes. Ziel ist es, durch Gewöhnung und Einsicht ein langfristiges „Lebenskonzept“ bezüglich des Ernährungsverhaltens und dem Umgang mit dem eigenen Körper aufzubauen. Die Aufgabe der Ernährungserziehung im Grundschulalter besteht darin, Einstellungen und Handlungskompetenzen zu entwickeln. Gerade das Essverhalten ist für die Entstehung von Essstörungen und Suchtstrukturen im späteren Alter von hohem Einfluss. Durch Belehrung und Zwang werden schlechte Ernährungsgewohnheiten nicht abgebaut. Nahrungsmittel sollten nicht unkontrolliert in Stress und Konfliktsituationen als Ersatzbefriedigung zu sich genommen werden.

Umsetzungsbeispiele an unserer Schule:

  • Gemeinsames gesundes Klassenfrühstück
  • Mineralwasserversorgung in allen Klassen
  • Herbst- und Frühlingstag
  • Monatlicher Obst- und Gemüsetag
  • Müslitag
  • Konkretes Lernen an ausgewählten Beispielen (z.B. Thema Kartoffel oder Zahngesundheit)

 

Informationen zum Thema Verbraucherbildung:

Im Rahmen der Verbraucherbildung spielt die Selbstständigkeit eine wichtige Rolle. Die natürliche Entwicklung eines Kindes vollzieht sich vom Geführtwerden über Nachahmung von Beobachtetem hin zu einer eigenverantwortlichen und selbstständig geplanten Lebensgestaltung. Rechtzeitige Erfahrungen (in angemessener Form) von Selbstverantwortung, Selbsttätigkeit und Selbstkontrolle legen den Grundstein für schulische Erfolge und eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung möglichst ohne Abhängigkeiten. Auf diese Weise werden Experimentierfreude, Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten und Entscheidung, sowie soziale Akzeptanz gestärkt.

Umsetzungsbeispiele an unserer Schule:

  • Mülltrennung
  • Bewusster Umgang mit Wasser und Energie
  • Kein Einweggeschirr bei Festen

 

Drucken

Kontakt

Schlossbergschule
Schlossstraße 15
64625 Bensheim-Auerbach
Tel.: 06251/71208
Fax: 06251/703734
schlossbergschule[at]kreis-bergstrasse.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden! Ablehnen