Elterninformation: Zirkus-Eintrittskarten und Aufführungen

 

Liebe Eltern,

unser Zirkusprojekt rückt mit großen Schritten näher und wir freuen uns sehr darauf!

Wir möchten diese Gelegenheit neben der Weitergabe von aktuellen Informationen auch dafür nutzen, um auf den besonderen Charakter der Zirkustage hinzuweisen:

Ihre Kinder werden in der Zirkusprojektwoche vom 8.5. bis zum 12.5.2017 an jedem Tag 3 Schulstunden Zirkusunterricht haben und dort intensiv üben und verschiedene Erfahrungen sammeln. Hierbei geht es auch ganz besonders um Teamgeist und das Verständnis, sich in den Dienst einer großen Sache zu stellen.

Die Projektwoche endet für Ihr Kind mit einer großen Aufführung am Freitag oder Samstag. Diese beiden Zirkustage haben keinen gewöhnlichen Schulfestcharakter! An diesen Tagen ist ein fröhliches Kommen und Gehen zwischen den Aufführungen mit Essens- und Getränkeständen geplant. Für die Verköstigung werden Eltern mit Snacks und Getränken rund um die Veranstaltung sowie während der Pause sorgen. Hierfür möchten wir dem Organisationsteam und den Helferinnen und Helfern schon jetzt recht herzlich danken!

Es gibt wieder einen Bonvorverkauf am Donnerstag, den 11.5. und Freitag, den 12.5.17 zwischen 9.20 Uhr und 9.40 Uhr im Foyer. Weitere Informationen folgen durch das Organisationsteam.

Die Aufführungen werden jeweils von ca. 60 Kindern gestaltet. Wegen der Hallengröße und aus Sicherheitsgründen ist die Zuschauerzahl auf 180 Plätze begrenzt. Insofern können maximal drei Platzkarten pro aufführendem Kind verkauft werden. Sollten noch Restkarten übrig bleiben, können Sie sich ab dem 24.4.2017 hierzu auf unserer Homepage informieren.

Der Eintritt kostet 2,- Euro pro Karte. Diese 2,- Euro sind in der SEB-Sitzung festgelegt worden und stellen einen wertschätzenden Beitrag für die Arbeit der Kinder dar. Alle Einnahmen aus dem Projekt kommen laut Beschluss der SEB-Sitzung der Anschaffung verschiedener Zirkus-Materialien für die Kinder zu Gute. Diese werden in der Bewegungszeit oder am Nachmittag verwendet.

Die Aufführungen werden zentral gefilmt und auf DVD gebrannt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie diese gerne käuflich erwerben. Private Film- und Fotoaufnahmen sind durch den Zirkus verboten worden. Sie stören die Veranstaltung und das Erleben einer schönen Vorstellung für alle Beteiligten.

 

Die Einteilung der Aufführungen wurde nun durch den Zirkus bekannt gegeben:

Freitag, 12.5.2017 – 18.00 Uhr: 1a, 2a, 3a

Samstag, 13.5.2017 – 10.00 Uhr: 1b, 3c, 4a

Samstag, 13.5.2017 – 14.00 Uhr: 2c, 3b, 4c

Samstag, 13.5.2017 – 18.00 Uhr: 1c, 2b, 4b

 

Die Kinder treffen sich eine Stunde vor ihrer Aufführung im Foyer. Die Vorstellung hat einen zeitlichen Rahmen von 2,5 Stunden. Nachher ist mit etwa einer halben Stunde Umkleiden zu rechnen. Dieser Zeitrahmen ist schulpflichtig und unterliegt der schulischen Aufsicht. Die Klassenlehrerinnen kümmern sich in dieser Zeit um Ihre Kinder.

 

Der Einlass für alle Gäste ist 20 Minuten vor der oben genannten Vorstellungszeit.

 

Bitte geben Sie auf dem Ihnen vorliegenden Abschnitt die gewünschte Anzahl an Karten an. (Frist: 21.4.2017)

 

Wir freuen uns auf Sie!

Zauberhafte Grüße senden Ihnen

 

Christian Zimmermann, Rektor                                   Safia Shariff, SEB-Vorsitzende

 

Drucken

Kontakt

Schlossbergschule
Schlossstraße 15
64625 Bensheim-Auerbach
Tel.: 06251/71208
Fax: 06251/703734
schlossbergschule[at]kreis-bergstrasse.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden! Ablehnen